Berge

„Berge im Neuen Tiergarten"

INHALT

 

 

 

 

 

 

Informationen zum Gesamtprojekt


Informationen zum Butterberg


Informationen zum Klever Berg


Informationen zum Mühlenberg bzw. Tannenberg


Informationen zum Spielberg


Informationen zum Sternberg


Informationen zum Gesamtprojekt

17. Mai 2016 (pdf-Datei)

Pressebericht:

Orientierung im „Waldpark Neuer Tiergarten“

„Beschriftete Findlinge“ sind nun von der Gruftstraße / Kleve bis zum Spielberg / Donsbrüggen zur Orientierung ausgelegt.
Ein weiterer Schritt auf dem Weg zu einem Besucherleitsystem im „Waldpark Neuer Tiergarten“ ist damit getan.

18. November 2014 (pdf-Datei)

Orientierung im "Waldpark Neuer Tiergarten"

Klever Bürger und Besucher dürfen sich freuen!
Behauene Findlinge  im „Waldpark Neuer Tiergarten“ ermöglichen seit ein paar Tagen mehr Orientierung und Erlebnis.


September 2012 (pdf-Datei)

Beteiligung am Wettbewerb 2012 des Telefonverzeichnisses Das Oertliche „Der Ideale Ort“ Bürgerinnen und Bürger engagieren sich

Kleve - der ideale Ort - Soweit der Erdkreis reicht  Historische Parkanlagen „Neuer Tiergarten Kleve“ des 17 Jh. aus dem Dornröschenschlaf holen und wiederbeleben 

22. August 2012

Pressebericht: Klever Wochenblatt vom 22. August 2012

Bild1.jpg
434,61 KB

21. August 2012

Pressebericht: NRZ vom 21. August 2012

Der Ausblick ist wieder frei

Freiwillige Helfer haben in vielen Arbeitsstunden den Butterberg erschlossen

Julian Weimer

18. August 2012

Pressebericht: NRZ vom 18. August 2012

Immer auf Achse

Noch heute profitiert Kleve von „Stadtplaner" Prinz Johann Moritz von Nassau

Andreas Gebbink

Juni 2012 (pdf-Datei)

Wiederherstellung von Aussichtspunkten und Sichtachsen im Waldpark Neuer Tiergarten / Beispiel: Der Butterberg - 2011 / 2012

Mai 2012 (pdf-Datei)

allgemeine Info zum Projekt

Januar 2012 (pdf-Datei)

Organisationsstruktur

21. Dezember 2011 und 20. Januar 2012

Besprechung mit Behörden am 21.12.2011 am Sternberg und 20.01.2012 am Butterberg

Informationen zum Butterberg: Pate: Heimatverein Rindern: Josef Gietemann

4. Mai  2017

NRZ vom 4. Mai 2017

Frühjahrsputz auf dem Butterberg

Bei gutem Wetter trafen sich Mitglieder von Arenacum - Verein für Kultur und Geschichte in Rindern und der Waldpark AG „Neuer Tiergarten“ zu einem Arbeitseinsatz auf dem Butterberg. Die Teilnehmer entfernten gemeinsam das Brombeergestrüpp am Hang und reinigten die Aussichtsplattform vom Laub des vergangenen Jahres.

Der Butterberg, einer der historischen Aussichtspunkte im Tiergartenwald ist nach seiner Restaurierung ein besonderes Erlebnisziel, das zu erhalten sich die Waldpark AG „Neuer Tiergarten“ zum Ziel gesetzt hat. Auf dem

Foto v.l.n.r.: Josef Gietemann, Karl Zimmermann, Alice Voldenberg, Sabine Schumann, Alexander Frantz und Gerlinde Lensing.

Juni 2016

Der Butterberg – ein eindrucksvolles Parkelement im Waldpark
Neuer Tiergarten lädt zum Spaziergang mit lohnenden Aussichten ein.

23. März 2016

Stileichen - Verschönerung am Butterberg!

Vier Stileichen für den Promenadenweg am Butterberg wünschte sich die Waldpark.AG Neuer Tiergarten vom Klever Forst. Dieser Osterwunsch wurde nun erfüllt. 

Unter der Federführung des Regionalforstes Niederrhein übernahm Arenacum – Verein für Kultur und Geschichte in Rindern e.V. als Paten des Butterberges die Pflanzaktion entlang der Hangkante. Pflanzlöcher wurden nach vorgenommener Fluchtung vorbereitet.



Januar 2015



Fotos von Mike Browne, die sehr schön den wiedererlebbaren Butterberg zeigen mit den neuen Parkbänken bei Sonnenschein.

18. November 2013

NRZ "Der Westen" vom 18. November 2013

Aussichtsplattform Butterberg in Kleve
eröffnet

von Dirk Kraayvanger

18. November 2013

Einweihung des rekonstruierten Butterbergs. Ein Film von Karl Zimmermann.

 

Oktober 2013

Fotos: © Thomas Velten, 2013



Eine der schönsten Klever Aussichten: Der Butterberg!

Im Herbst 2011 startete unter Federführung des Regionalforstes Niederrhein die Initiative WaldparkAG Neuer Tiergarten. Sie möchte weitere historische Park-Elemente der bewaldeten Höhen wieder ins Bewusstsein rücken.

Arenacum - Verein für Kultur und Geschichte in Rindern e.V. übernahm  2011 die Patenschaft  für den Butterberg. Die Obere Denkmalbehörde begleitete intensiv die einzelnen Pflege-Entwicklungsschritte auf dem Butterberg.

Tatkräftige ehrenamtliche Helfer, auch Jugendliche aus Rindern, haben fleißig mitangepackt. Sogar Heimatfreunde aus Bedburg-Hau, Materborn und Kranenburg  waren bei „Arbeitseinsätzen“ dabei.

Die historischen Aussichten in die Niederung stellte der Forst wieder her und verbesserte ganz wesentlich die Zugänglichkeit rund um den Butterberg. Schließlich befand sich zu  kurfürstlicher Zeit ein Pavillon mit 6 Säulensegmenten auf dem Plateau. Daher legte auch die WaldparkAG  Neuer Tiergarten  Wert darauf, dass die Landmarke Butterberg neu vermessen, überplant und mit  Bänken ausgestattet wird.

Die Gebrüder Siebers aus Nütterden übernahmen die Erdarbeiten für die Wiederherstellung des Aussichtshügels. Die Firma Erich Tönnissen  fertigte  6 neue Parkbänke. Beide Unternehmen stiften nun dankenswerterweise ihre  Arbeits- und Werkleistungen zur Ausstattung des Butterberges im historischen Waldpark-Neuer Tiergarten – anerkannt als  Europäische Gartenkunst.

Die öffentliche Übergabe auf dem Plateau des Butterberg  findet statt am 16.11.2013 um 11.00 Uhr im Rahmen einer kleinen Feierstunde. Dazu sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger,  Familien mit Kindern sowie Vereine und  Ratsmitglieder herzlich eingeladen.

Die WaldparkAG Neuer Tiergarten/Arbeitskreis Kermisdahl-Wetering im Klevischen Verein für Kultur und Geschichte e.V. bedankt sich ganz herzlich bei allen, die zur Wiederherstellung des Butterberges beigetragen haben.

29. September 2013

Fotos: © Rainer Hoymann, 29.09.2013

Freudige Überraschung: schwere Maschinen bringen den Butterberg weiter in Form

2013

Weitere Aufnahmen und Eindrücke vom Projekt "Butterberg"

3. November 2012 (pdf-Datei)

Bericht "Info mit Arbeitseinsatz"

27. Oktober 2012 (pdf-Datei)

Einladung zum Arbeitseinsatz: (Pressemitteilung)

Samstag, 3. November 2012 von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr

2. Oktober 2012 (pdf-Datei)

Historische Einordnung des Butterbergs

22. September 2012 (pdf-Datei)

Bericht "Info mit Arbeitseinsatz"

12. September 2012 (pdf-Datei)

Einladung zum Arbeitseinsatz: (Pressemitteilung)

Samstag, 22. September 2012 von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

25. August 2012 (pdf-Datei)

Einladung zum Arbeitseinsatz: 

Samstag, 22. September 2012 von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

20. August 2012 (pdf-Datei)

Bericht "Info mit Arbeitseinsatz"

Pflegeaktion am Donnerstag, 26.07.2012, 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr und Montag, 20. August 2012, 9.00 Uhr bis 13.30 Uhr

18. August 2012

Grenzland Post vom 18. August 2012

Auf den Spuren Kleves verschollener Berge

von Luisa Ossmann

14. August 2012 (pdf-Datei)

Einladung zum Arbeitseinsatz: 

Montag, 20.August 2012 von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr

26. Juli 2012

Einladung zum Arbeitseinsatz:

Der Heimatverein Arenacum Rindern lädt als Pate des Butterberges am Donnerstag - dem 26.Juli 2012 von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr - zur Mitmach-Aktion auf den Butterberg
im Waldpark "Neuer Tiergarten" herzlich ein.

Festes Schuhwerk, Arbeitshandschuhe, eine Wasserflasche und Astschere, Zwei- oder Dreizinker empfiehlt die WaldparkAG selbst mitzubringen.

Juni 2012 (pdf-Datei)

Wiederherstellung von Aussichtspunkten und Sichtachsen im Waldpark Neuer Tiergarten / Beispiel: Der Butterberg - 2011 / 2012

23. Juni 2012 (pdf-Datei)

Bericht "Info mit Arbeitseinsatz - 23. Juni 2012 - von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr"

23. Juni 2012 (pdf-Datei)

Info-Treff und Arbeitseinsatz am Samstag, 23. Juni 2012 von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr auf dem Butterberg.

2015.06.25_nrz_butterberg.jpg
172,48 KB
Foto: Heinz Holzbach

NRZ, 25.06.2012:

Arbeiten auf dem Butterberg

Kräftig zupacken hieß es am Samstag auf dem Butterberg in Kleve. Der Heimatverein Arenacum Rindern hat eine Patenschaft für die Landmarke übernommen und jetzt das Gelände gesäubert. Die Waldpark AG „Neuer Tiergarten" hat sich zum Ziel gesetzt, den Tiergarten-Wald an markanten historischen Stellen wieder in einen pfleglichen Zustand zu bringen, später durch Besucher-Informationen zur Kulturgeschichte und aufzustellende Wegehinweise wieder attraktiver zu machen. 

20. Juni 2012

Butter(berg): Redewendungen – Sprichwörter - Zitate

  • Alles in Butter?

  • Der ist bei de Botter!

  • Mit de Kund in de Butter gefallen!

  • Butter bei die Fische!

  • Jemandem die Butter vom Brot nehmen.

  • Man kann nicht beides haben: den Rahm und die Butter!

  • Ohne Butter ist wie ohne Mutter!

  • Wer Butter vom Amt will, muß Milch auf den Dienstweg schicken.

  • Minister fallen wie Butterbrote gewöhnlich auf die gute Seite.

  • Die Rede der Nacht ist mit Butter getränkt; wenn der Tag darauf scheint, zerfließt sie.

  • ...

23. Mai 2012 (pdf-Datei)

Bericht "Arbeitseinsatz - 23. Mai 2012 - von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr"

22. April 2012 (pdf-Datei)

Einladung zum Arbeitseinsatz: 
Mittwoch, 9. Mai 2012 von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr

24. März 2012 (pdf-Datei)

Wir waren beim Start zur Pflege des Butterberges dabei ...

I. Quartal 2012

Pflegearbeiten am Butterberg. Januar bis März 2012. Fotoeindrücke von Mike Browne

März 2012 (pdf-Datei)

Übersicht

Informationen zum Klever Berg: Pate Klevischer Verein für Kultur und Geschichte: Günter Karl

 

 

 

 

 

 

Informationen zum Mühlenberg bzw. Tannenberg: Pate: Heimatverein Kellen: Wolfgang Dahms

29. November 2013 (pdf-Datei)

Kaiserlinde auf dem Mühlenberg an historischster Stelle/Ort
Der Klevische Verein für Kultur und Geschichte e.V. wählte den Mühlenberg im
Waldpark Neuer Tiergarten für die Pflanzung der neuen Kaiserlinde, die der Klever
Forst fachmännisch aufgestellte.


22. November 2013 (pdf-Datei)

Einladung zum Pressetermin anlässlich der Baumpflanzaktion auf dem Mühlenberg

Freitag, 29. November 2013 um 11.00 Uhr

8. Mai  2013 (pdf-Datei)

Pressemitteilung Schulprojekttag Karl-Kisters-Realschule und WaldparkAG

Sehr geehrte Damen und Herren der Karl-Kisters-Realschule,

wir, die WaldparkAG Neuer Tiergarten möchten uns - auch im Namen des
Forstes und weiterer Beteiligter - ganz herzlich bedanken.
Der Schulprojekttag mit den netten fast 100 Jugendlichen war sehr
erfolgreich in der Zielsetzung und hat auch uns große Freude bereitet.

Gerne planen wir in Abstimmung mit dem Forst für das nächste Jahr eine
weitere Aktion. Naturpflege ist auch Kulturpflege - für unsere Heimat
und unsere Region grenzüberschreitend.

Mit freundlichen Grüßen

Gerlinde Lensing

Kermisdahl-Wetering AG & WaldparkAG NeuerTiergarten

16. November  2012 (pdf-Datei)

Interview zum Schul-Projekttag mit WaldparkAG Neuer Tiergarten

„Rund um den Mühlenberg" mit 100 Schülern der Karl-Kisters-Realschule, Kellen

Waldparkpflege: Aufräum- und Pflanzaktion der Klassen 7

Treffpunkt: Parkplatz Waldstraße – Grenzallee

Datum: Mittwoch 05.12.2012

Zeit von 8.00 Uhr Uhr bis 13.00 Uhr - Pause 10.30 Uhr bis 11.00 Uhr

19. September 2012

01.jpg
1.646,32 KB

Arbeitseinsatz am Mühlenberg

Foto: Klaus-Dieter Stade (Rheinische Post) 

05. September  2012 (pdf-Datei)

Merkposten-Protokoll für Ortstermin Mühlenberg am 5.9.2012

29. August 2012 (pdf-Datei)

Sehr geehrte Damen und Herren der Presse,

Der Kellener Heimat- und Kulturverein „Cellina" hat die Sommerpause genutzt, um den Mühlenberg ein wenig „aufzuräumen", Strukturen freizumachen und sich für den nächsten Arbeitseinsatz mit „Freiwilligen Helfern jeden Alters" vorzubereiten.

Aktuell konnte dabei der Beginn der Sichtachse vom Mühlenberg auf die Aussicht Emmerich freigemacht werden. ...

25. August 2012 (pdf-Datei)

Einladung zum Arbeitseinsatz: 

Samstag, 15. September 2012 von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

19.05.2012

Wir waren beim Start zur Pflege des Mühlenbergs dabei ...

teilnehmer.jpg
37,81 KB

19. Mai 2012 (pdf-Datei)

Bericht vom Arbeitseinsatz am 19. Mai 2012

4. Mai 2012 (pdf-Datei)

Pressemitteilung

presse.jpg
35,17 KB

Mai 2012 (pdf-Datei)

Einladung zum Arbeitseinsatz:

Samstag 19. Mai 2012 von 9.00 - 13.00 Uhr

falls es regnet : Ersatztermin Samstag, der 26. Mai 2012 von 9.00 – 13.00 Uhr

22. März 2012 (pdf-Datei)

Übersicht

Informationen zum Spielberg: Pate: Heimatverein Donsbrüggen: Josef Verweyen

17. Mai 2014

Pressemitteilung über den 2. Arbeitstermin

von Gerlinde Semrau  - Lensing

31. März 2014

Eigener Bericht

von Gerlinde Semrau  - Lensing

31. März 2014

NRZ "Der Westen" vom 31. März 2014

Den Berg vom Stachel befreien

von Dirk Kraayvanger

 NRZ, 27. März 2014

Heimatverem pflegt den Spielberg
Donsbrügger Bürger werden Samstag aktiv

Der Heimatverein Donsbrüggen hat die Patenschaft für den „Spielberg“ als Parkelement des Waldparks Neuer Tiergiarten übernommen. Die Wiederherstellung des Spielberges ist ein Beitrag bürgerschaftlichen Engagements zum Erhalt kulturellen Erbes für unsere Heimat - auch in Bezug zu den benachbarten Niederlanden. Der Spielberg hegt ganz in der Nähe des Waldschlösschens in Donsbrüggen - am Beginn des Waldparks Neuer Tiergarten / Achse Nimwegen / Stemberg. Im Laufe der Jahre ist er großflächig mit Brombeerranken überwachsen. Er soll nun wieder in guten Pflegestand kommen.

Unter der Federführung des Forstes Kleve als Eigentümer des Waldparks Neuer Tiergarten soll ein erster Pflegetermin die Hügelform wieder sichtbar machen. Weitere Maßnahmen werden mit den zuständigen Denkmalbehörden weiter abgestimmt. Ein erster Termin ist am Samstag, 29. März, von 9 bis 12.30 Uhr. Treffpunkt: Parkplatz Am Spielberg - über Buchenhecke in Donsbrüggen erreichbar.

Kontakt: Karl-Heinz van Vügt, ® 02821 -23473.

Informationen zum Sternberg: Pate Heimatfreunde Materborn: Rolf Wagener, Winfried Ritter

NRZ "Der Westen", 15.07.2016 (pdf-Datei)

Landschaftliches Kleinod
Patenschaft für einen Berg: Heimatfreunde Materborn kümmern sich seit acht Jahren um den Sternberg

NRZ "Der Westen", 08.07.2013 (pdf-Datei)

Der gelenkte Blick
Peu à peu wird in Kleve der Landschaftspark des Johann Moritz von Nassau erlebbar gemacht. Die Heimatfreunde Materborn kümmerten sich um den Sternberg.